Norwegisch lernen

Norwegisch

Muttersprachler
5 Millionen

Weltkarte NorwegischWeltkarte: Länder mit Norwegisch als Amtssprache
Weltkarte NorwegischWeltkarte: Länder mit Norwegisch als Amtssprache

Norwegisch ist eine der interessantesten indogermanischen Sprachen. Sie ist Landessprache in Norwegen und wird von rund 5 Millionen Menschen gesprochen. Im Nordischen Rat ist die Sprache die Arbeits- und Verkehrssprache. Die Sprache wird in zwei amtlich anerkannten Variationen gesprochen: Bokmal und Nynorsk. Daneben existieren noch weitere inoffizielle Dialekte. Das Erlernen einer skandinavischen Sprache, insbesondere wenn Sie Norwegisch lernen, bietet Ihnen viele Vorteile. Die Sprachen Skandinaviens sind eng miteinander verwandt und die Bewohner der drei großen Länder Norwegen, Dänemark und Schweden können sich untereinander sehr gut miteinander verständigen. Wenn Sie also Norwegisch lernen, bieten sich Ihnen viele Möglichkeiten, auch mit anderen Nationen zu kommunizieren.

Norwegisch online lernen

Norwegisch online lernen ist eine hervoragende Alternative zu zeitaufwendigen und ineffektiven Präsenzsprachkursen. Sie können sich ihre Zeit individuell einteilen und den Lernstoff in einem eigenen Arbeitstempo durchgehen. Jeder Mensch hat sein eigenes Lerntempo und Norwegisch lernen wird mit unseren Kursen zum Kinderspiel. Der Stoff ist übersichtlich dargestellt und erstklassig aufgearbeitet. Sie können jederzeit lernen und somit freie Minuten gut nutzen. Fahrtzeiten und Wartezeiten entfallen, wenn Sie Norwegisch online lernen. Bei der Einbeziehung aller Kosten ist ein Onlinekurs weitaus günstiger als ein klassischer Sprachkurs an einer Sprachschule. Hier wird auch oftmals nur Gruppenunterricht angeboten. Dieser bietet für jeden einzelnen Schüler nur eine kurze Lernphase. Die Zeit, die Sie hierbei verlieren, können Sie bei uns sinnvoller nutzen. Ergreifen Sie die Chance und beginnen Sie noch heute mit dem Norwegisch online lernen. Wählen Sie sich ihr individuelles Paket aus und lernen Sie mit Erfolg eine der schönsten Sprachen der Welt.

Norwegische Online-Sprachkurse

Anbieter Beschreibung
Mit Babbel Sprachen online lernen Mit Babbel Sprachen online lernenBabbel
Babbel bietet aktuell 12 Sprachen an. Durch die interaktiven Online-Kurse mach das lernen Spaß und ist sehr effizient. Die Kurse sind gut und in kleine Teile aufgeteilt. Babbel gibt es bereits ab wenigen Euros pro Monat.
Zum Babbel TestDirekt zu Babbel

Norwegische Fernkurse

Norwegisch lernen mit einem Fernkurs bietet dir die Möglichkeit Zuhause und während deines Berufes zu lernen. Du brauchst nicht extra Urlaub zu nehmen und lange anzureisen. Regelmäßig bekommst du bei einem Fernkurs die neuen Lerninhalte nach Hause geschickt.

Auf Sprachreisen Norwegisch lernen

Auf einer Sprachreise kannst du schnell dein Norwegisch verbessern. Durch gut ausgebildete Schulen in den Ländern vor Ort und das tägliche Leben in Norwegen ist der Lernerfolg sehr groß. Außerdem lernst du auf einer Sprachreise in Norwegen viele neue Menschen kennen, die du vielleicht dein Leben lang nicht mehr vergessen wirst.

Warum Norwegisch lernen?

Karriere fördern

Wenn Du Norwegisch lernst, verbesserst Du deine Berufschancen. Fließend und verhandlungssicher Norwegisch sprechen macht Dich beruflich viel flexibler. Du kannst besser mit Kollegen und Geschäftspartnern zusammen arbeiten und neue Positionen in deinem Unternehmen besetzen oder neue Aufträge von Kunden erhalten.

Liebe und Beziehung

Flirte und Unterhalte dich auf Norwegisch und lerne so viele neue interessante Menschen kennen – und vielleicht ja sogar jemanden fürs Leben, den du ohne Norwegisch niemals kennen gelernt hättest. Wenn Du in einer zweisprachigen Beziehung lebst, verbesserst Du durch ein perfektes Norwegisch deine Kommunikation mit deinem Partner und kannst so eine noch nähere Beziehung aufbauen.

Reisen und Entdecken

Erweitere deinen Horizont, indem Du reist und die Welt erkundest. Wenn Du dich auf Norwegisch unterhalten kannst, wirst Du viel mehr von der lokalen Kultur entdecken können, was dir sonst verschlossen bleiben würde.

Buch-Empfehlungen
Langenscheidt