Chinesisch lernen

Chinesisch

Muttersprachler
1,3 Milliarden

Weltkarte ChinesischWeltkarte: Länder mit Chinesisch als Amtssprache
Weltkarte ChinesischWeltkarte: Länder mit Chinesisch als Amtssprache

Chinesisch ist eine Sprache, die derzeit von etwa 1,3 Milliarden Menschen als Muttersprache gesprochen wird. Die meisten dieser Menschen sprechen das Hochchinesisch, welches auch unter dem Begriff „Mandarin“ bekannt ist. Die Schriftsprache der Chinesen ist bereits älter als dreitausend Jahre. Die meisten der chinesisch sprechenden Menschen leben in der Volksrepublik China. Zudem gibt es in Südostasien größere Minderheiten, die die chinesische Sprache sprechen. Die chinesische Kultur wurde durch drei große geistige Strömungen, den Daoismus, den Konfuzianismus und den Buddhismus geprägt. Bekannte Kulturdenkmäler sind die Chinesische Mauer, die Verbotene Stadt in Peking und das Mausoleum Qin Shihuangdis. Ein paar Worte Chinesisch lernen wird den nächsten Urlaub in China sicherlich spannender machen. Auch wenn die Menschen in China und in Taiwan dieselbe Sprache sprechen, so ist ihr Verhältnis zueinander jedoch recht kompliziert. Neben dem Hochchinesisch existieren weitere Dialekte wie Kantonesisch, Xiang, Gan oder Min.

Chinesisch online lernen

Wer chinesisch lernen möchte, muss sich vor allen Dingen mit dem Silbenbau und der Tonalität auseinandersetzten. Chinesisch online lernen bedeutet aber auch, dass die Morphologie, also die Wortbildung der Sprache erlernt wird. Wer Chinesisch lernen möchte, muss sich folglich auf ein anderes Sprachsystem einlassen, welches völlig anders als die westlichen Sprachen ist. Chinesisch online lernen hat jedoch den Vorteil, dass jeder sich die Zeit nehmen kann, die er benötigt, um die chinesischen Schriftzeichen zu erlernen. Auch die Syntax kann beim Chinesisch online lernen genau in der Zeit bewältigt werden, die neben Beruf und Privatleben noch übrig bleibt. So kann das Chinesisch lernen kostengünstig und individuell gestaltet werden.

Chinesische Online-Sprachkurse

Chinesische Fernkurse

Chinesisch lernen mit einem Fernkurs bietet dir die Möglichkeit Zuhause und während deines Berufes zu lernen. Du brauchst nicht extra Urlaub zu nehmen und lange anzureisen. Regelmäßig bekommst du bei einem Fernkurs die neuen Lerninhalte nach Hause geschickt.

Auf Sprachreisen Englisch lernen

Auf einer Sprachreise kannst du schnell dein Chinesisch verbessern. Durch gut ausgebildete Schulen in den Ländern vor Ort und das tägliche Leben in China ist der Lernerfolg sehr groß. Außerdem lernst du auf einer Sprachreise in China viele neue Menschen kennen, die du vielleicht dein Leben lang nicht mehr vergessen wirst.

Warum Chinesisch lernen?

Karriere fördern

Wenn Du Chinesisch lernst, verbesserst Du deine Berufschancen. Fließend und verhandlungssicher Chinesisch sprechen macht Dich beruflich viel flexibler. Du kannst besser mit Kollegen und Geschäftspartnern zusammen arbeiten und neue Positionen in deinem Unternehmen besetzen oder neue Aufträge von Kunden erhalten.

Liebe und Beziehung

Flirte und Unterhalte dich auf Chinesisch und lerne so viele neue interessante Menschen kennen – und vielleicht ja sogar jemanden fürs Leben, den du ohne Chinesisch niemals kennen gelernt hättest. Wenn Du in einer zweisprachigen Beziehung lebst, verbesserst Du durch ein perfektes Chinesisch deine Kommunikation mit deinem Partner und kannst so eine noch nähere Beziehung aufbauen.

Reisen und Entdecken

Erweitere deinen Horizont, indem Du reist und die Welt erkundest. Wenn Du dich auf Chinesisch unterhalten kannst, wirst Du viel mehr von der lokalen Kultur entdecken können, was dir sonst verschlossen bleiben würde.

Buch-Empfehlungen
Langenscheidt