TOEFL Test – Das Zertifikat um im Ausland zu studieren

Büffeln, wo du willstBeim TOEFL Test (Test of English as a Foreign Language) handelt es sich um einen standardisierten Englisch-Test, der speziell für Nicht-Muttersprachler entwickelt wurde. Durch den Test werden die Englischkenntnisse der Teilnehmer durch ein aufwendiges Prüfverfahren festgestellt und bewertet. Der bekannteste ist der TOEFL iBT. Das ist der „Internet based test“, den du in mehreren Testzentren absolvieren kannst.

Die meisten Universitäten und Hochschulen im englischsprachigen Raum erkennen einen erfolgreich bestandenen TOEFL Test als Zulassungsvoraussetzung an. Das Zertifikat darf dann jedoch nicht älter als 2 Jahre sein. Damit du dich gut auf den Test vorbereiten kannst, ist es wichtig, dass du dich umfassend über den Ablauf informierst. Hier haben wir einige Informationen für dich zusammengestellt, um dir die Prüfung zu erleichtern. Mehr zum Thema Englisch lernen.

Vorteile des TOEFL-Zertifikats

Nicht nur ausländische, sondern auch deutsche Universitäten verlangen inzwischen Nachweise über fundierte Englischkenntnisse. Da der TOEFL Test zu den anerkanntesten Fremdsprachenprüfungen und Sprachzertifikaten gehört, legen ihn jedes Jahr Tausende von Schülern, Studenten und Arbeitnehmern ab. Unter den English Certificates ist der TOEFL-Test neben dem Toeic-Test und dem Cambridge-Certificate der Beliebteste. Mehr als 8.500 Universitäten in 130 Ländern erkennen das TOEFL Zertifikat an – somit hast du gute Chancen, durch das Bestehen der Prüfung an einer ausländischen Universität studieren zu können.

Die meisten Universitäten und Hochschulen verlangen eine Mindestpunktzahl von 80 oder sogar 100, um ein Studium beginnen zu können. Manchmal reichen auch bereits 60 Punkte. Besonders wichtig ist der TOEFL Test, wenn du an einer amerikanischen Hochschule oder Universität aufgenommen werden möchtest. Dort gehört das Bestehen des Tests zu den wichtigsten Grundvoraussetzungen.

[cp_modal display=“inline“ id=“cp_id_40443″][/cp_modal]

Ablauf des TOEFL Tests

Der TOEFL Test ist derzeit in vier unterschiedliche Bereiche gegliedert. Das sind Lesen, Zuhören, Sprechen und Schreiben. Dein Grammatikwissen wird in allen vier Teilen geprüft. Die Fragen der ersten beiden Testteile sind nach dem Multiple-Choice-Prinzip aufgebaut. In jedem der Bereiche können bis zu 30 Punkte erreicht werden, was maximal 120 Punkte ergibt. Die gesamte Auswertung im Anschluss an den Test dauert rund 10-15 Tage.

Was dich an dem Test-Test des TOEFL Tests erwartet, beschreibt dir dieses Video sehr gut: http://www.ets.org/s/toefl/flash/15571_toefl_prometric.html

Aufgabenteil Aufgaben beim iBT Bearbeitungszeit
English Reading Comprehension (Leseverständnis) 3-5 Texte mit 36-56 Fragen 60-80 Min.
English Listening Comprehension (Hörverständnis) 2 bis 3 Unterhaltungen, 4 bis 6 Vorlesungen, 34-51 Fragen 60-90 Min.
– 10 Minuten Pause –
English Speaking (Sprechen) 6 Aufg. mit 6 Fragen 20 Min.
English Written Expression (Schreiben) 2 Aufg. mit 2 Fragen 50 Min.
Gesamtdauer des Test: ca. 4,5 Stunden

Reading Comprehension (Leseverständnis):

Dieser Bereich des Tests dauert ca. 60 bis 80 Minuten. Dabei erhalten die Prüfungsteilnehmer drei bis fünf kurze Texte mit akademischen Themen (z.B. Biologie oder Geschichte). Insgesamt müssen zu den Texten 36-56 Multiple-Choice-Fragen zu der Grammatik und dem Textinhalt beantwortet werden. Doch keine Sorge: Die Themen der Texte sind relativ einfach und sollten dir keine Probleme bereiten, wenn du dich intensiv mit der TOEFL Vorbereitung beschäftigt hast.

Tipp: Da die Zeit knapp kalkuliert ist, solltest du den Text vorher nur überfliegen und ihn erst bei der Beantwortung der Fragestellung gründlicher lesen.

Listening Comprehension (Hörverständnis):

In diesem Abschnitt des Tests sollen die Prüflinge beweisen, dass sie Texte aus dem alltäglichen und akademischen Umfeld mühelos verstehen. Während des 60- bis 90-minütigen Testsabschnittes hörst du vier bis sechs Diskussionen oder Vorlesungen aus dem Klassenzimmer und zwei bis drei Gespräche über allgemeine Themen. Die Sprecher haben zum Teil leichte Akzente und und drücken sich sehr natürlich aus, d.h. auch mit Versprechern und gelegentlichem Räuspern. Die Hörabschnitte sind ca. drei bis fünf Minuten lang.

Übung: Wenn du wissen möchstest, wie eine typische Disskusion bei diesem Teil des Tests klingt, kannst du dir hier mal ein Beispiel anhören:

Erzählung eines Lehrers über den Treibhaus-Effekt (MP3, 4:37 Min., 4,4 MB)

Tipp: Da die Hörabschnitte nur einmal abgespielt werden, solltest du dir währenddessen Notizen machen. Anschließend kannst du mithilfe deiner Notizen auf die Multiple-Choice-Fragen antworten.

Speaking (Sprechen):

Der Speaking-Teil dauert ca. 20 Minuten und gliedert sich in unterschiedliche Abschnitte. Dabei wird überprüft, wie gut und flüssig du über alltägliche und akademische Themen reden kannst. Bei dem Test musst du zum Teil ein Headset nutzen, damit deine Antwort vom Computer aufgezeichnet und an das zuständige Testzentrum weitergeleitet werden kann. Vor jeder Aufgabe hast du kurz Zeit, um dir Gedanken über die Frage zu machen und ggf. einzelne Stichwörter oder Vokabeln aufzuschreiben.

Übung: Auch zu diesem Teil kannst du dir eine Beispiel-Aufgabe anschauen. Die Aufgabe bekommst du dabei in dem Test vorgelesen. Schaue dir die beiden Beispielaufgaben mal an und versuche einfach mal, direkt und spontan darauf zu antworten. Das Vorlesen der Aufgabe dauert jeweils ca. 15 Sekunden und du hast anschließend 45 Sekunden Zeit dich vorzubereiten.

Übung 1 : Friends from another Country (MP3, 0:11 Min., 0,1 MB)

Übung 2 : Taking Risk or not? (MP3, 0:13 Minuten, 0,1 MB)

Written Expression (Schreiben):

Der Writing-Teil des Tests ist in zwei Bereiche untergliedert. Im ersten Teil bekommst du einen kurzen Text und hörst anschließend ein Gespräch, das den Inhalt des Textes aufgreift. Dann hast du ca. 20 Minuten Zeit, um eine Antwort zu schreiben. Dabei kommt es meistens auf die Wiedergabe des Textes und des Hörabschnittes sowie auf die Herausstellung von Unterschieden und Zusammenhängen an. Die Länge deiner Antwort sollte ungefähr 300 Wörter betragen. Im zweiten Teil wird dir eine Frage zu einem Thema gestellt. Deine Antwort musst du auch hier mit 300 Wörtern begründen.

Tipp: Für den gesamten Test wird das englische Tastatur-Layout (QWERTY) und nicht das Deutschte (QWERTZ) verwendet. Du solltest darum rechtzeitig mit dem englischen Tastatur-Layout üben.

TOEFL Kosten & Gebühren

Die TOEFL Kosten belaufen sich zurzeit in Deutschland auf 240 USD. Das entspricht rund 220 EUR (Stand 07/2016). Das ist zwar nicht wenig, doch die meisten anerkannten Sprachprüfungen liegen in dieser Preisklasse. Die TOEFL Kosten sind daher aufgrund der globalen Akzeptanz des Tests eine gute Investition, wenn du im Ausland studieren oder arbeiten willst.

Wichtig: Die TOEFL Gültigkeit beträgt bis zu zwei Jahre. Aus diesem Grund solltest du vor der Teilnahme an der Prüfung überlegen, wann du das TOEFL Sprachzertifikate benötigst.

TOEFL Vorbereitung

Lernen kann Spaß machenBei der Vorbereitung auf den TOEFL Test hast du verschiedene Möglichkeiten. In vielen Fällen haben die Prüflinge bereits mehere Sprachkurse oder Sprachreisen absolviert. Wenn du aber möchtest, kannst du an einem TOEFL Vorbereitungskurs teilnehmen und gemeinsam mit anderen Teilnehmern auf die Prüfung hinarbeiten. Alternativ dazu kannst du auch einen TOEFL Test online durchführen und dir auf diese Weise das Prüfungsschema einprägen.

Tipp: Bei der TOEFL Vorbereitung solltest du nicht nur Grammatikbücher und Co. lesen. Mindestens genauso wichtig ist es, sich mit Muttersprachlern (oder anderen Prüflingen) zu unterhalten, englische Filme zu schauen und englische Bücher zu lesen. Auch eine Sprachreise nach England kann eine gute Möglichkeit sein besseres Englisch zu lernen. Somit lernst du Englisch auf spielerische Weise und machst dich mit dem natürlichen Sprachgebrauch vertraut.

Denk daran: Beim TOEFL Test geht es nicht um stur erlerntes Wissen, sondern um die Fähigkeit, deine Kenntnisse aktiv im Alltag anwenden zu können.

TOEFL Vorbereitung kostenlos

Neben zahlreichen kostenpflichtigen Kursen in Sprachschulen kannst du dich auch im Internet kostenlos auf den TOEFL Test vorbereiten. Gute kostenlose Inhalte zu finden ist aber gar nicht leicht. Ich habe lange recherchiert und eine Liste mit kostenlosen Lernmaterialien für den TOEFL Test zusammen gestellt. Zu bekommst sofortigen Zugriff auf die Liste, wenn du dich für meinen Newsletter über das folgende Formular anmeldest. Darin verrate ich dir noch viele weitere Tipps zum Sprachen lernen.

[cp_modal display=“inline“ id=“cp_id_40443″][/cp_modal]

TOEFL Vorbereitung mit Videos

Während meiner Recherche für diesen Artikel habe ich auch nach guten Videos bei Youtube gesucht, die sich eignen um sich auf den TOEFL Test vorzubereiten. Dabei kamen einige zusammen. Auch wenn es womöglich viel ist, empfehle ich dir die folgenden Videos der Reihe nach anzuschauen. Darin enthalten sind viele sehr gute Tipps, die dir helfen werden den TOEFL Test zu meistern.

Darüber hinaus gibt es bei Youtube noch unglaublich viele Videos mit Lerneinheiten und detaillierten Erklärungen zur Englischen Sprache. Weitere Youtube-Channels die dir beim Lernen für den TOEFL Test helfen können, sind:

TOEFL Vorbereitung mit Büchern

Darüber hinaus gibt es diverse Bücher, die sich mit dem TOEFL Test und Vorbereitung beschäftigen. Diese solltest du dir auch mal anschauen. Ein Mix aus verschiedenen Materialquellen fördert den Lernerfolg. Zu Lernmethoden habe ich auch bereits viel geschrieben.

BESTSELLER: Das beliebteste Buch zum Lernen für den TOEFL Test ist das Cracking the TEFL iBT.

Weitere gute Bücher sind:

Vergleicht den TOEFL iBT mit älteren TOEFL Tests

Wenn du bereits früher mal einen PBT (paper-based test) oder CBT (computer-based test) gemacht hast, kannst du anhand der folgenden Tabelle in etwa deinen Stand mit dem TOEFL iBT Test vergleichen. Beachte aber, dass ein exakter Vergleich nicht möglicht ist, da die Tests unschiedlich sind. Aber vielleicht kannst du anhand dieses Vergleiches besser einschätzen, ob du den TOEFL iBT 2013 bestehen würdest, oder nicht.

Internet-based (iBT) Computer-based (CBT) Paper-based (PBT)
111-120 273-300 640-677
96-110 243-270 590-637
79-95 213-240 550-587
65-78 183-210 513-547
53-64 153-180 477-510
41-52 123-150 437-473
30-40 93-120 397-433
19-29 63-90 347-393
9-18 33-60 310-343
0-8 0-30 < 310

Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Buch-Empfehlungen
Langenscheidt