Visum beantragen

In vielen Ländern auf der Welt benötigst du ein Visum oder etwas ähnliches, um Einreisen zu dürfen. Je nach Land die die Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger ganz unterschiedlich. Einen ersten groben Überblick über die Einreisebestimmungen und Visa-Beantragung zu verschiedenen Ländern findest du hier. Wenn du eine Sprachreise über einen Sprachreise-Anbieter machst, hilft dieser dir meist auch bei der Beantragung von deinem Visum. Außerdem bietet dir das deutsche Auswertige Amt viele nützliche Informationen über dein Reiseland.

Um ein Visum für das Ausland zu beantragen, muss dein Reisepass meist noch 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein.

Um ein Visum für das Ausland zu beantragen, muss dein Reisepass meist noch 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein. Und unbedingt rechtzeitig um den Papierkram kümmern!


Europäische Union und Schengen-Raum

Innerhalb des sogenannten Schengen-Raums brauchst du als Deutscher Staatsbürger nur einen gültigen Reisepass oder Personalausweis um dich in dem jeweiligen Land aufzuhalten oder durchreisen zu dürfen. Der Schengen-Raum umfasst viele europäische Länder wie Spanien, Frankreich, Malta, Finnland und Griechenland. Vor der Einreise sind keine besonderen Dokumente zu besorgen. In der Regel finden an den Grenzen zweier Schengen-Staaten keine vollständigen Ausweiskontrollen mehr statt. Lediglich Stichprobenkontrollen können durchgeführt werden. Wichtig ist also, dass ein Ausweisdokument bei der Einreise oder Ausreise in, bzw. aus einem Schengen-Land zwar nicht unbedingt vorgezeigt werden muss, ein gültiges Ausweisdokument jedoch zwingend mitgeführt werden muss.

Länderliste

Aktuell kannst du als deutscher Staatsbürger mit
deinem gültigen Ausweisdokumenten folgende Länder bereisen:

Belgien, Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Spanien, Italien, Österreich, Griechenland, Dänemark, Finnland, Island, Norwegen, Schweden, Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Schweiz, Liechtenstein, Irland, Vereinigtes Königreich

Sonderregelungen

Irland und Vereinigtes Königreich

Irland und das Vereinigte Königreich sind zwar Länder der Europäischen Union, wenden jedoch nicht das Schengen-Abkommen vollständig an. Die Ein- und Ausreise ist zwar mit gültigen Ausweisdokumenten problemlos möglich, es findet jedoch immer eine Personenkontrolle statt.

Island und Norwegen

Island und Norwegen sind nicht EU-Mitgliedsstaaten, wenden aber das Schengen-Abkommen vollständig an. Zusammen mit Dänemark, Finnland und Schweden gehören Island und Norwegen zur Nordischen Passunion. Dort wurden die Kontrollen an ihren gemeinsamen Grenzen aufgehoben. Die Ein- und Ausreise aus Island und Norwegen ist somit mit gültigen Ausweisdokumenten ohne Probleme möglich.

Bulgarien, Rumänien, Zypern und Kroatien

Diese Länder sind zwar EU-Länder, haben das Schengen-Abkommen aber noch nicht vollständig umgesetzt. Aktuelle Informationen zur Einreise in diese Länder bekommst du beim deutschen Auswertigen Amt: Bulgarien, Rumänien, Zypern und Kroatien

Visum Brasilien beantragen

Wenn dein Reisepass bei Einreise noch mindestens sech Monate gültig ist und du ein Rückreiseticket vorweisen kannst, darfst du ohne Visum nach Brasilien einreisen und bis zu 90 Tage dort bleiben. Dies umfasst touristische und viele geschäftliche Aktivitäten. Arbeiten sowie ehrenamtliche soziale Arbeit ist jedoch nicht zulässig. Dafür wären die Einreisebestimmungen mit der brasilianischen Botschaft zu klären.

Bei der Einreise muss eine Ein- und Ausreisekarte ausgefüllt werden. Diese wird i.d.R. kurz vor der Einreise nach Brasilien an Bord der Flugzeuge, Schiffe oder Busse verteilt. Die Karte wird bei der Einreise abgestemplet und muss bei der Ausreise wieder vorgelegt werden.

Weitere Informationen:
Sprachreisen Brasilien
Portugiesisch lernen
Brasilianische Botschaft in Berlin

Visum Costa Rica beantragen

Damit du in Costa Rica einreisen darfst, muss dein Reisepass in einem gutem Zustand sein und bei Einreise noch mindestens 180 Tage gültig sein. Darüber hinaus muss bei Einreise ein Rückflugticket vorgelegt werden und ggf. nachgewiesen werden, wie der Aufenthalt finanziert werden soll.

Für touristische Zwecke darst du dich bis zu 90 Tage in Costa Rica aufhalten. Solltest du länger dort bleiben wollen oder z.B. Studieren wollen, musst du vorher eine Aufenthaltsgenehmigung bei der Botschaft Costa Ricas beantragen. Ob eine Sprachreise als touristisch gilt oder nicht, kann dir der Sprachreiseanbieter sagen.

Weitere Informationen:
Sprachreisen Costa Rica
Spanisch lernen
Costaricanische Botschaft in Berlin

Visum Kanada beantragen

Nach Kanada kannst du für einen Aufenthalt bis zu sechs Monate ohne Visum einreisen. Dafür brauchst du einen gültigen Reisepass, ein Rückreiseticket sowie eine Auslandskrankenversicherung. Bei der Einreise wird ein Beamter einige Fragen stellen. Dabei geht es u.a. um die Finanzierung der Reise und die Rückreise. Kranken Personen sowie Personen, die bereits mal Straftaten begangen haben, wir i.d.R. die Einreise verwehrt.

Da die Visa- und Einwanderungsabteilung der Botschaft von Kanada in Berlin geschlossen wurde, ist nun die kanadische Botschaft in Wien, Österreich zuständig.

Weitere Informationen:
Sprachreisen Kanada
Englisch lernen
Kanadische Botschaft in Wien, Österreich

Visum Kuba beantragen

Um nach Kuba einzureisen brauchst du eine Touristenkarte. Damit darfst du dich bis zu 30 Tage in Kuba aufhalten. Möchtest du dich länger un Kuba aufhalten, brauchst du ein Visum. Ab der Ausstellung der Touristenkarte ist diese 180 Tage gültig. Die Touristenkarte bekommst du in der Botschaft von Kuba in Berlin. Kosten liegen hierfür bei ca. 25€. Die Touristenkarten werden nicht an der Grenze ausgestellt. Du brauchst diese also unbedingt bereits vor der Anreise. Dein Pass muss mindestens 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein. Bei der Beantragung der Touristenkarte ist eine Auslandskrankenversicherung nachzuweisen, die den Zeitraum des Aufenthalts in Kuba vollständig abdeckt. Die Unterlagen zum Krankenversicherungsschutz sind auf der Reise in Kuba immer mitzuführen.

Weitere Informationen:
Sprachreisen Kuba
Spanisch lernen
Kubanische Botschaft in Berlin

wichtige Anmerkung

Die hier gelisteten Informationen sind für Deutsche Staatsbürger. Für Staatsbürger anderer Länder können sich ggf. andere Bestimmungen zur Einreise in die jeweiligen Länder ergeben. Außerdem solltest du bitte vor Einreise selbst noch mal alle Informationen recherchieren. Die Auflistung hier ist ggf. unvollständig oder veraltet. Lies dazu immer die Informationen der jeweiligen Länder, bzw. der lokalen Botschaft sowie Hinweise des Deutschen Auswärtigen Amtes. Wenn du eine Sprachreise in den Ländern machst, hilft die meist der Sprachreise-Anbieter in Visums -Angelegenheiten auch gerne weiter.

Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Buch-Empfehlungen
Langenscheidt