Die beste Art Sprachen zu lernen: Anwenden!

Gestern Abend war ich mit Freunden unterwegs. Wir haben uns alle länger nicht mehr gesehen und so gab es natürlich viel Gesprächsstoff, der ausgetauscht werden musst. Ein Bekannter von mir kommt aus den USA und spricht kein Deutsch. Sobald er also ein dem Gespräch teilnahm, haben wir englisch gesprochen. Dabei habe ich mal wieder gemerkt, wie wichtig es ist, eine Sprache nicht nur theoretisch zu lernen, sondern auch praktisch anzuwenden. Du kannst unglaublich viele Vokabeln auswendig lernen, Grammatik pauken und Übungen machen. Wenn du dein gelerntes Wissen aber nicht anwendest, wirst du nie diese Fremdsprache beherrschen.

Es ist also sehr wichtig, dass du nicht nur theoretisch eine Fremdsprache lernst, sondern diese Sprache dann auch durch aktives Sprechen anwendest. Für eine richtige Unterhaltung brauchst du aber auch einen einigermaßen guten Wortschatz, sonst fehlen dir einfach die Wörter.

Zum lernen von Vokabeln habe ich eine Liste mit den besten kostenlosen Vokabeltrainern im Internet erstellt. Vielleicht kannst du einen davon gut nutzen, um deinen Wortschatz zu erweitern.

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Erfahrungen, Tipps, Tricks

Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Buch-Empfehlungen
Langenscheidt